Mitarbeiterangebote bei ahc

Auch Mittelständler haben was zu bieten

Die ahc GmbH ergänzt ihre Mitarbeiterangebote: Ab sofort können Mitarbeiter*innen der inhabergeführten Unternehmensberatung auf vergünstigte Produkte von mehr als 800 Marken zugreifen. Das funktioniert ganz einfach über corporate benefits.

„Wir freuen uns sehr darüber, unseren ahc’lern ein weiteres Angebot in Sachen Mitarbeiterbenefits machen zu können“, sagt Stefan Albert, Geschäftsführer der ahc GmbH. „Seit heute ist unser Portal dafür online. Wir sind gespannt, wie das Angebot angenommen wird.“

Ob Sportfreak, Küchenfee oder Weltenbummler – für jeden ist etwas dabei. Mehr als 800 Marken bieten über die Firmenkundenplattform corporate benefits ihre Produkte oder Dienstleistungen zu attraktiven Konditionen an. Seit 2003 setzt corporate benefits für Unternehmen web-basierte Portale für Mitarbeiterangebote um. Auf die Erfahrung des Berliner Unternehmens vertrauen bereits über 13.500 Firmen, darunter beispielsweise Bayer, Siemens oder Lufthansa.

Klein, aber genauso WOW

Es sind jedoch nicht nur die Global Player, die ihren Mitarbeitenden spannende Mitarbeiterangebotsprogramme bieten. Auch kleine und mittelständische Firmen beeindrucken mit dem Blick hinter die „Benefit-Kulissen“. So wie ahc.

„Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen ist uns mehr als wichtig“, so Albert. „Mit unseren Mitarbeiter-Benefits möchten wir unseren Angestellten etwas zurückgeben.“ Leistungen, die Unternehmen zusätzlich zum Gehalt anbieten, sind für Mitarbeiter ein wichtiger Baustein. Das zeigt die Studie „Future of Work“ des Softwareentwicklers Benify, in der mehr als 39.000 Mitarbeiter in ganz Europa unter anderem dazu befragt wurden.

ahc prüft und erweitert seine Mitarbeiterangebote regelmäßig. „Dabei achten wir darauf, dass die Benefits zu unserer Unternehmenskultur passen. Ein Beispiel: Wir verstehen uns als lernendes Unternehmen. Deshalb legen wir großen Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen. Trainings rund um Projektmanagement, Kundensteuerung aber auch zu Rhetorik und Auftreten sind Teil unseres Schulungsangebots“, erklärt Albert.

Neben der Unternehmenskultur fließen auch externe Faktoren in der Auswahl der Angebote mit ein. „Zu nennen sind hier natürlich die Pandemie, aber auch Themen wie Nachhaltigkeit“, ergänzt Albert. Work-Life-Balance spielt, das zeigt auch die Studie, eine immer größere Rolle in Sachen Mitarbeiterzufriedenheit. „Das ist uns bewusst. Deshalb bieten wir beispielsweise neben Zeitkonten zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung auch berufliche Auszeiten an.“

Welche Benefits ahc als Arbeitgeber darüber hinaus noch zu bieten hat, finden Sie hier.